5. Aufruf ESF-Bundesprogramm „rückenwind+“ für Beschäftigte und Unternehmen der Sozialwirtschaft

Das Thema des 5. Aufrufs „rückenwind +“ ist „Arbeit 4.0 – Personal- und Organisationsentwicklung vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung“.Maßnahmen im Rahmen der neuen Richtlinie...

START-UP Hochschulausgründungen in NRW über EFRE

Ein entscheidender Erfolgsfaktor in der Wirtschaftsentwicklung eines Bundeslandes ist der Innovationsgrad: Wie versteht es die Wirtschaft, Forschungs- und Entwicklungsergebnisse aus der Wissenschaft...

Regionale Technologietransfermanager/-innen in Baden-Württemberg (BW)

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat am 07.05.2018 den Förderaufruf zur Beschäftigung von Regionalen Technologietransfermanager/-innenaus Fördermitteln des...

Der EU Fördermittel-Dschungel ist kompliziert

Sie suchen EU Fördermittel für die Arbeit mit Flüchtlingen? Sie informieren sich zu möglichen Geldern für einen grenzüberschreitenden Jugendaustausch? Sie wollen ein lokales Kulturprojekt durchführen und benötigen finanzielle Unterstützung? Sie möchten ein europäisches Bildungsprojekt initiieren mit EU-Mitteln? Sie forschen im Bereich Umwelt und wollen sich europäisch vernetzen? Sie haben innovative Projektideen? Sie haben bereits online recherchiert und haben sich im Informationsdschungel verloren?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Die Europa-Abgeordneten der Delegation DIE LINKE. in der Fraktion GUE/NGL im Europäischen Parlament unterstützen Sie praxisnah mit dieser EU-Fördermittel-Plattform.

Mit der hier möglichen gelenkten Recherche sparen Sie Zeit und Ressourcen und landen punktgenau dort, wo Sie reale Chancen auf eine Projektförderung haben. Sie finden hier zu Ihren konkreten Themen passende europäische Programme der aktuellen Förderperiode 2014-2020. Sie erhalten Hinweise zu den Förderschwerpunkten der Programme, die für die Zuordnung Ihrer Vorhaben wichtig sind. Sie finden Links zu politischen EU-Basisdokumenten, aus denen Sie Argumente und Fakten für die Begründung Ihrer internationalen, europäischen, nationalen, regionalen und lokalen Projektkonzepte ableiten. Sie erhalten wichtige praktische Tipps und Hinweise zur Entwicklung erfolgversprechender Anträge. Sie bekommen zu den ausgewiesenen Themen orientierende Informationen zu erfolgreich geförderten best practice Projekten.

Sie finden ebenso die Links zu den EU-Programmwebsites sowie den in Deutschland zuständigen Nationalagenturen, Nationalen Kontaktstellen und öffentlichen Einrichtungen. Dort werden dann die jeweiligen Antragsprozesse erläutert, beraten und zumeist auch verantwortet.

THEMEN

Bildung & Jugend
Kultur & Medien
Integration
Wissenschaft
Umwelt & Energie
Wirtschaft & KMU
Beschäftigung & Soziales
Tourismus

AKTUELLE BEITRÄGE

Weiterbildungsangebote zur EU-Förderung

Die Kontaktstelle Deutschland »Europa für Bürgerinnen und Bürger«bei der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. wird gefördert durch die Europäische Union ausdem Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« sowie vom Bundesministeriumfür Familie, Senioren, Frauen und...

mehr lesen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mehr Infos erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite.