INTERREG V zum Thema Wirtschaft & KMU

INTERREG = Europäische Territorriale Zusammenarbeit (ETZ) ist Teil der EU Struktur- und Investitionspolitik und unterstützt grenzüberschreitende Kooperationen zwischen Regionen und Städten, die eine wichtige Bedeutung für die gemeinsame Entwicklung haben (z.B. Infrastruktur, Arbeitsmarkt, Umweltschutz). INTERREG wird in 3 Schwerpunkten (Ausrichtungen) umgesetzt:

Ausrichtung A

Grenzübergreifende Zusammenarbeit zur Weiterentwicklung der wirtschaftlichen und sozialen Zusammenarbeit in benachbarten Grenzregionen (z.B. Euroregionen in DE);

Ausrichtung B

Transnationale Zusammenarbeit zur Kooperation zwischen nationalen, regionalen und kommunalen Partnern in transnationalen Kooperationsräumen, um die territoriale Integration dieser Räume zu erhöhen (INTERREG Vb mit 6 Kooperationsräumen);

Ausrichtung C

Interregionale Zusammenarbeit für Kooperationsnetze und Erfahrungsaustausch, um die Wirksamkeit bestehender Instrumente für Regionalentwicklung und Kohäsion zu verbessern.

Die ETZ ist ausgerichtet auf die Umsetzung der Strategie 2020 und konzentriert sich auf die Verknüpfung von Wirtschaftswachstum, Umwelt und sozialer Entwicklung unter Berücksichtigung der Herausforderungen in den jeweiligen Programmräumen:

  • Wirtschaft, Arbeit, Leben;
  • Energie und Klimawandel;
  • Umwelt und natürliche Ressourcen;
  • Mobilität und Verkehr;
  • Raumentwicklung und Governance.

Programme zum Thema Wirtschaft & KMU

Best Practice Beispiele

Citizens’ App des Europäischen Parlaments

Heute geht (fast) nichts mehr ohne Nutzung moderner Medien. Auch das EU-Parlament hat erkannt, dass die Bürgerinnen und Bürger der EU sich aktuell und schnell online informieren möchten über die europapolitischen Ereignisse und Entscheidungen in Straßburg und Brüssel,...

mehr lesen

Emilia Uckermann (EU) erklärt Europa

Europa hat viele Facetten. Nicht alle sind im Alltag für seine Bürgerinnen und Bürger erkennbar verständlich, sinnvoll und nützlich. Dadurch entstehen viele Fragen und manchmal auch Unverständnis und Frust. Emilia Uckermann (EU) hat sich auf den Weg gemacht, uns...

mehr lesen

investEU – Investitionsoffensive der EU

Ein großes Potential der wirtschaftlichen Entwicklung Europas liegt in seinen Gründern und Unternehmern. Kreative Ideen, innovative Projekte, nachhaltige Lösungen zeichnen viele junge europäische Unternehmer aus, die zukunftsfähige Lösungen in vielfältigen Bereichen...

mehr lesen

Partner gesucht!!!

Immer wieder stehen Einrichtungen und Personen mit Interesse an europäischen Projekten vor der Herausforderung, passende und zuverlässige Kooperationspartner zu finden. Hilfreiche Unterstützung bieten dabei immer wieder die in den Mitgliedsstaaten für die jeweiligen...

mehr lesen

Berliner Europapreis Blauer Bär

Noch bis zum 23. März 2017 können Vorschläge und Bewerbungen für den Europapreis Blauer Bär 2017 eingereicht werden. Mit dem Europapreis Blauer Bär würdigt die Senatsverwaltung für Kultur und Europa gemeinsam mit der Vertretung der Europäischen Kommission in...

mehr lesen

Wettbewerb Euroscola 2017

Das Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland ruft jedes Jahr zur Teilnahme an dem „Wettbewerb Euroscola“ auf. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler aller Schultypen aus Deutschland im Alter von 16-19 Jahren (Alter gilt bei Reiseantritt). Die...

mehr lesen

Wie wird man ein EU-Bürger?

Informationen zum Jugendaustauschprogramm „European Citizenship Trimester Programme“ ECTP Gerade in der aktuellen Situation der Entwicklung der EU wird immer wieder klar: die Gestalter Europas sind seine Bürger. Sie müssen die Vorteile der Europäischen Union verstehen...

mehr lesen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mehr Infos erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite.